Bildungsarbeit

Alphabetisierung:

Lesen und schreiben zu können, und damit auch Zugang zu Informationen zu haben, trägt wesentlich zur Stärkung des Selbstwertes und der Würde eines Menschen bei.

Unsere Mitarbeiter engagieren sich daher in der Ausbildung von Leselehrern, die in ihrer Muttersprache lesen und schreiben unterrichten, im Aufbau von Leselernklassen und der Erstellung von Lesematerial.

Hier ein kurzer Einblick in die Arbeit von Brigitte Niederseer, die in der Alphabetisierung in Tansania tätig ist: Wenn Bücher fehlen…

Wie wichtig diese Arbeit den Mitgliedern einheimischer Sprachgruppen sein kann, zeigt der folgende Artikel von Bernadette Mitterhofer: Keine Mittel für den Leseworkshop?